Zurück zur Produktkategorien

Abdampfen

Laser Abdampfen

Laser abliation

Laser Abdampfen ist ein Prozess um Werkstoff von einer Oberfläche mit Hilfe des Laserstrahls zu entfernen.  Das Material wird durch die absorbierte Laserenergie des Laserstrahls erhitzt und verdampft oder sublimiert (Aggregatzustand  von fest zu gasförmig).

Die Laserenergie kann insbesondere die Beschichtung auf Metallen entfernen. Pulsierende Laser können zum Reinigen der Oberfläche eingesetzt werden. Beispiel um Farbe oder Beschichtungen zu entfernen, oder um Oberflächen zum Lackieren oder Schweißen vorzubereiten ohne die unterliegende Oberfläche zu beschädigen.  Kraftvolle Laser reinigen eine große Fläche mit nur einem Einzelpuls.  Weniger kraftvolle Laser  benötigen viele einzelne kleine Laserpulse um den gleichen Bereich zu reinigen.  Die Vorteile sind: – Relativ einfach zu automatisieren. – Betriebskosten sind wesentlich geringer als beim Trockeneisabstrahlen (Dry-ice blasting), oder schleifen. Lediglich die Anschaffungskosten sind etwas höher. – Der Prozess ist angenehmer als abrasive Techniken. – minimales Aufheizen des Materials.

– Keine eingesetzten Lösungsmittel, es ist umweltfreundlich und der Bediener ist keiner Chemikalie ausgesetzt.

Laserabdampfen ist oft der Schritt vor Tailored Welded Blanks. Halbzeuge werden mit dem Laser verschweißt.   Bevor die Platten miteinander verschweißt werden muß die dünne anti- korrosionsschicht im Schweißbereich entfernt werden. Dies geschieht oft mit dem Laseradampfen. Zwei  1.5 mm Laserstrahlen je eine pro Seite der Platte fährt über die Platten und entfernt die Korrosionsbeschichtung.


Die LAU 3150 tw ist zum simultanen, linearen Abdampfen von Ober.-und Unterseite beschichteter tailored blanks konzipiert.  Durch Verdampfen der Beschichtung können die Zuschnitte zusammen in einer späteren Stufe des Produktionsprozesses auf einer anderen Maschine verschweißt werden. Das Bild oben zeigt die Maschine. Die Maschine hat zwei Tische: Während die Platten auf einem Tisch in der Maschine abgedampft werden, wird der andere Tisch ausgefahren und be.-oder entladen. Jeder Laser ist durch eine Faser an einen Abdampfkopf gekoppelt:  Ein nach unten gerichteter Kopf um die Oberseite der Platten abzudampfen sowie ein nach oben gerichteter Kopf um die Unterseite abzudampfen. Die Maschine kann manuell und per Roboter geladen und entladen  werden.